E-Jugend mit Kantersieg

Geschrieben von Jens Steinbeck. Veröffentlicht in Fußball.

 
Wie immer reiste man mit 9 Spielern zu einem Auswärtsspiel - und erneut waren diese 9 Jungs fit und hellwach... Trotz der Doppelbelastung Schule und englische Woche zeigte sich die Mannschaft von Manu Schröder (mit engagierter Unterstützung von Heiner Hiller) in bester Spiellaune. Bei wunderbarem Frühlingswetter machte das Kicken aber auch besonders viel Spaß - und alles andere als ein deutliches Ergebnis für unsere Jungs wäre eine große Überraschung gewesen. Und dass, obwohl der Rasenmäher der Gastgeber noch nicht aus dem Winterschlaf reanimiert wurde...
 
Fischer, Fischer und immer wieder Fischer war dann auch die Devise in munteren 50 Minuten Spielzeit - unser Mittelfeld-As Kurt Fischer machte ein Tor nach dem anderen und kam am Ende auf unglaubliche 10 Treffer! Und auch sonst trugen sich viele Sportfreunde in die Torschützenliste ein: Condor, Patrick, Erik, Willi, Maurice - fast jeder durfte mal und so waren es am Ende wieder 20 Treffer. Den Gastgebern an der Nieskyer Straße waren die Bemühungen und ein gewisser Wille nicht abzusprechen - hervorzuheben sind dort der Schütze des Ehrentreffers Oskar Venus und der Torhüter der ersten Halbzeit Joel Bräuer, der mit besonders viel Leidenschaft agierte!
 
Am Ende hieß es 1:20 aus Sicht der Hausherren. Die Doberschau haben zum Abschluss ihrer beiden englischen Wochen am kommenden Sonntag Radibor II zu Gast - die bisher noch punktlosen Gäste werden wohl versuchen, hier etwas mitzunehmen. 
 
Ein besonderer Dank noch an unseren heutigen Keeper Tyron Riedel aus der F-Jugend, der nahezu beschäftigungslos war, seine Sache gut machte und wieder mal „bei den Großen“ reinschnuppern konnte. Und andererseits an Silvana Schiemann, die sich zu Ihrem Geburtstag (herzlichen Glückwunsch nochmal von der gesamten Mannschaft) nicht Lumpen ließ und mit der halben Familie anwesend war... ;-)

Marcus Dörndorfer