Die Altchemiker gewinnen Ihr 10. Spiel in Folge!

Geschrieben von Jens Steinbeck. Veröffentlicht in Fußball.

Was für eine Serie. Die Alten Herren gewannen am vergangenen Freitag ihr 10. Spiel in Folge und das bei den spielstarken Jungs von Traktor Malschwitz.

Zunächst machte jedoch das Wetter was es wollte. So begann die Partie erst verzögert und dann musste diese wegen heftiger Gewitter auch noch unterbrochen werden. Das alles interessierte unsere Altgoldfüße aber relativ wenig. Über eine sehr souverän aufspielende Abwehr um Marko „Wage“ Melcher, Thomas „DA“ Böhm, Rüdiger „Alt Fuchs“ Kellert und Andy „Maik-Zelle“ Lehmann wurde immer wieder das Spiel nach vorn gesucht. Dazu kam ein unwahrscheinlich spielstarkes  Mittelfeld mit Benny Brenzel, Rico Bergmann, Maik Birke und Hotte Tietze. So war es dann die 23. Spielminute, als Benny von der rechten Seite einen wohl-temperierten Ball in die lange Ecke zum 0:1 versenkte. Nur 12 Minuten später meldete sich die Torfabrik um Heiko Hahn zum Schichtbeginn und es stand 0:2. So ging es dann auch in die Halbzeit.

Nach Wiederanpfiff kam die schönste Szene des Spiels. Der eingewechselte Manu Schröder fasste sich ein Herz und zirkelte aus 30 Meter den Ball in die Maschen. Der Jubel kannte weder bei der Mannschaft noch beim Torschützen Grenzen, da jeder wusste, zum nächsten Spiel gibt es eine Flasche Kräuter.

Das i – Tüpfelchen an diesem Abend besorgte dann die zweite Schicht der Torfabrik, Andreas Ducke. Nach einem wunderschönen Konter über den pfeilschnellen Zelle, schob dieser den Ball am Strafraum auf genannten Spieler, der wiederum das Leder ins reckte Dreiangel schlenzte. Dies war zugleich der 23. Treffer im 14. Spiel des 92 jährigen Zweimannsturms. Am Ende kamen die Hausherren noch zu einem verdienten Ehrentreffer.

Nach dem Spiel waren sich alle Protagonisten einig, es macht einfach riesen Spaß in dieser Mannschaft zu spielen. Am kommenden Freitag, den 28.09. um 18 Uhr, kommt es zu dem vorerst letzten Freiluftspiel dieser Saison. Die Altchemiker empfangen die Freunde vom SV Kubschütz. Spielort: Rasenplatz Doberschau

Andreas Ducke
Bitte unterstützt uns beim Bau unseres neuen Kunstrasenplatzes!      Zum Parzellenverkauf