Turniersieger in Sohland

Geschrieben von Jens Steinbeck. Veröffentlicht in Fußball.

Am vergangenen Samstag trat unsere F-Jugend zur Vorrunde des ewag Hallenmasters in der Sporthalle Oberland in Sohland an.

Ausgestattet mit neuen, schicken Trikots in dunkelgrün, gesponsert durch die Firma Miunske, ging es Punkt 9 Uhr los.

Direkt im ersten Spiel des Turniers ging es gegen die 2. Vertretung von Budissa Bautzen. Ab der ersten Minute ging unsere Mannschaft aktiv drauf und drückte Budissa weit in die eigene Hälfte. Jedoch bedurfte es ein paar Minuten bis unsere Jungs sich gefunden hatten. Am Ende stand ein 3:0 auf der Anzeigetafel!

Nach 3 Spielen Pause, die zum Frühstück im sehr gut ausgestatteten Gastro-Bereich genutzt wurden, ging es zum ersten Gradmesser des Turniers. Motor Cunewalde war über lange Strecken ein gleichwertiger und gefährlicher Gegner. Wir erspielten uns einige Chancen nutzten aber nur zwei, sodass es am Ende noch eng für uns wurde, da Cunewalde durch zwei schnelle Konter vor das Tor kam. Durch eine gute Parade von Finn Lehmann und dem Pech im Abschluss, konnten wir den 2:0 Endstand für uns verbuchen.

Im 3. Spiel ging es gegen die Sportfreunde aus Radibor. Nach einem sehr einseitigen Spiel stand es am Ende 4:0 für Gnaschwitz-Doberschau. Besonders zu erwähnen ist die Leistung des gegnerischen Torhüters, der einige Schüsse vereitelte.

Im Spiel Nr. 4 trafen wir auf die in leuchtend Orange spielenden Kicker des SV Oberland Spree 2. Auch diese Spiel endete ohne Gegentor mit einem Sieg bei 5 eigenen Toren.

Im letzten Spiel ging es um alles. Nachdem Cunewalde seine anderen Spiele alle sehr souverän ohne Gegentor gewann, musste gegen die gastgebende Spielvereinigung Sohland/Wehrsdorf mindestens ein Punkt her. In einer über weite Strecken hart geführten Begegnung stand es am Ende 0:0. Es gab gute Chancen auf beiden Seiten aber unsere acht brachten das Ergebnis über die Zeit.

Am Ende setzte sich unsere F-Jugend mit 14:0 Toren und 13 Punkten als Turniersieger durch und fährt Ende Januar zur Zwischenrunde nach Hoyerswerda.

Es spielten: Finn Lehmann (T), Willi Lehmann, Pepe Wiedemuth Fabricio Menges, Pius-Pablo Wierick (C), Benno Paul, Linus Ebert, Jonas Behr

Torschützen: Pius-Pablo Wierick 7, Willi Lehmann 5, Benno Paul 1, Linus Ebert 1

Der Weihnachtsmann bei unseren Kleinsten

Geschrieben von Jens Steinbeck. Veröffentlicht in Fußball.


Vergangenen Mittwoch veranstaltete unsere Kindersportgruppe ihre Weihnachtsfeier.

Bei reger Beteiligung von mehr als 30 Kindern wurde der Weihnachtsmann mit seinem Wichtel herzlich empfangen. Alle Kinder bekamen dank der fleißigen Eltern und Betreuer ein schönes Geschenk.

Bei Keksen, Stollen und leckeren Würsten durften alle nach der Bescherung noch in der Halle rumtoben und spielen.

Ein großes Dankeschön geht an unsere Betreuer Kathrin und Robert die sich wie immer tolle Sachen haben einfallen lassen sowie auch an den Weihnachtsmann und seinen Wichtel!

Herbstmeister-Titel für unsere Frauen-Mannschaft!

Geschrieben von Jens Steinbeck. Veröffentlicht in Fußball.

Auch im letzten Spiel der Hinrunde konnten unsere Damen ihr Auswärtsspiel erfolgreich gestalten. So gewann man das Spiel am gestrigen Sonntag bei den Damen des SV Liegau-Augustusbad mit 7:2. Die Torschützinnen für die Grün Weißen waren 3 x Lina-Sophie Fischer, 3 x Laura Kuschke und Anna Richter. Das war dann auch der 7. Sieg im 7. Spiel der Hinrunde. Somit behielten die Damen, trainiert von Robert Tietze und Andreas Reichelt, auch die weiße Weste in der Hinrunde und sicherten sich souverän die Herbstmeisterschaft. Man führt die Tabelle mit 21 Punkten und 44:9 Toren souverän an.

Wir beglückwünschen die Mannschaft zu diesem tollen Erfolg, macht weiter so!

14.11. - 11 Uhr - Erstes Großfeldspiel unserer Fußball-Frauen

Geschrieben von Jens Steinbeck. Veröffentlicht in Fußball.

Hallo Sportfreunde,

am Sonntag, den 14. Oktober, wird das erste Spiel auf unserem neuen Kunstrasen stattfinden. Diese Ehre hat unsere Frauen-Fußballmannschaft die ab 11 Uhr die höherklassiger spielenden Damen vom FC Silesia Görlitz empfängt.
Bereits Anfang der Saison spielten unsere Frauen gegen Görlitz und konnten auf dem Kleinfeld einen tollen 6:1 Sieg für sich entscheiden.

Alle Interessierten sind zu Bratwurst und Steak vom Grill herzlich eingeladen unsere Damen anzufeuern. Die Einnahmen möchten wir für den weiteren Ausbau des Kunstrasenplatzes verwenden!

Sport frei!