Baubeginn unseres Kunstrasenplatzes als Vorhaben im Rahmen des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen 2014-2020 (EPLR)

Geschrieben von Jens Steinbeck. Veröffentlicht in Allgemein.


Der SV Gnaschwitz-Doberschau e.V. beginnt am 13.8.2018 mit der Durchführung des LEADER Projektes

Umbau des bestehenden Hart- / Tennenplatzes in ein Kunstrasenspielfeld in 02692 Doberschau-Gaußig, OT Doberschau, Karl-Marx-Straße, Gemarkung Doberschau, Flurstück 86/3 mit ca. 6.016 m² nutzbarer Sportfläche

Der neue Kunstrasenplatz als weitestgehend wetterunabhängige Spielstätte ermöglicht die bessere Nutzung für ganzjährige Trainingsspiele mit anderen Sportvereinen und in allen Altersgruppen. Eine solche attraktive und jederzeit nutzbare Sportstätte bietet vielfältige Kooperations- und Kommunikationsmöglichkeiten zwischen den gemeindeeigenen Vereinen (SV Gnaschwitz- Doberschau mit SV Gaußig), aber auch zwischen den verschiedenen Abteilungen (Aerobic, Volleyball, ...) als alternative, abwechslungsreiche und bedarfsgerechte Trainingsmöglichkeit. Es ist vorgesehen, dass neben der Hauptnutzung durch die Abteilung Fußball zahlreiche
weitere Nutzergruppen den neuen Kunstrasenplatz v.a. für sportliche Betätigung nutzen. Mit einer mobilen Spielfeldmarkierung sind die nachfolgend aufgeführten Beispiele problemlos möglich:

- Abteilung Aerobic Tanz und Gymnastikübungen

- Konditions- und Lauftraining jeglicher Art (Kindergarten, Schule, alle Vereine)

- für Kindergarten alle Arten von Ballspielen

Zudem kann mit Netz-Ständer die Abteilung Volleyball des Vereins trainieren und spielen. Darüber hinaus ist angedacht, dass die Kunstrasenfläche in den Tagesstunden durch die ortsansässige Kindertageseinrichtung mit ca. 120 Kindern oder durch die Tagesmütter für z.B. Kindergartensport, Bewegungsspiele, Feste, Veranstaltungen – Familiensportfest o.ä. genutzt wird. Erfahrungsgemäß fördern frühestmögliche Kontakte im Bereich des
Kinderfußballs die Nachwuchsgewinnung im Verein.



Bitte unterstützt uns beim Bau unseres neuen Kunstrasenplatzes!      Zum Parzellenverkauf