• Tribuene
  • Kegeln
  • Rasen

Update Kunstrasen

Geschrieben von Jens Steinbeck. Veröffentlicht in Fußball.

Hallo Sportfreunde,

hier mal wieder ein paar Info's über unser Bauprojekt Kunstrasenplatz:

Sicher haben die meisten von Euch schon die Fortschritte auf dem Sportplatz gesehen. Das beauftragte Unternehmen hat bis dato tolle Arbeit geleistet. Es wurden bis jetzt alle Regenwassersammler eingebaut, Schächte gesetzt und angeschlossen, die komplette Tragschicht aufgebracht und verdichtet sowie fast alle Randeinfassungen inkl. den Einlaufrinnen gesetzt.

Damit nun in der KW 38 der Kunstrasenbelag verlegt werden kann sind noch einige Arbeiten nötig die aber in der verbleibenden Zeit ohne weiteres geleistet werden können.

Auch unsere Arbeitsleistung wird demnächst gebraucht und zwar beim Verlegen des Betonpflasters. Dafür bitte ich alle verfügbaren Mitglieder, sich die Nachmittage ab dem 10. - 22.9. etwas frei zu halten. Abhängig von dem Fortgang der Arbeiten der Firma müssen wir in dieser Zeit unsere Eigenleistung erbringen. Freundlicherweise wird uns das Material dafür von der Fa. Frauenrath gesponsort. Eine tolle Geste!

Auch hier möchte ich noch einmal auf unseren Parzellenverkauf zu sprechen kommen, unter

https://sv-gnaschwitz-doberschau.fussball-kunstrasen.de/

besteht weiterhin die Möglichkeit virtuell einzelne Stücken des Platzes zu erwerben um mit dem gespendeten Geld alles um den Platz herum noch schöner und angenehmer zu gestalten.

Das Spendenbarometer steht aktuell bei 950,- Euro, da ist noch viel Luft nach oben!

In diesem Sinne, Sport frei!

Serie der Altchemiker hält – 7. Sieg in Folge!!!

Geschrieben von Jens Steinbeck. Veröffentlicht in Fußball.

Nach 6 Wochen „Sommerpause“ rollte letzten Freitag auch bei den „Alten Herren“ wieder der Ball. Zu Gast waren die Rot – Weißen aus Schirgiswalde.
Trotz hohen Temperaturen drückten die Oldies sofort aufs Tempo und spielten eine ganz starke 1. Halbzeit. Nach wunderschönen Spielzügen konnte durch Tore  von  Ducke (2x), Zieschang und Hahn eine komfortable 4:1 Halbzeitführung erzielt werden. Durch das hohe Tempo und den tropischen Temperaturen gingen es die Mannen um Trainerlegende Peter Seifert in der zweiten Hälfte etwas gemütlicher an. Dies nutzten die fairen und nie aufgebenden Spieler von Schirgiswalde zur Resultats-Kosmetik. In der letzten Viertelstunde zogen die Chemiker noch einmal an und konnten durch Tore von Hahn und Bergmann den verdienten 6:2 Endstand herstellen.

 

Das nächste Spiel der Oldies findet am 31.08.2018, 18.30 Uhr in Wilthen statt.

A. Ducke

Tolles Sommerfest für unsere Jüngsten

Geschrieben von Jens Steinbeck. Veröffentlicht in Allgemein.




Während am vergangenen Freitag der Saisonstart gegen Post Germania auf unserem Rasenplatz tobte, veranstalteten unsere beiden Betreuer Robert Ramke und Kathrin Kriegel ein schönes Sommerfest für die Mädels und Jungs der Kindersportgruppe.

Neben Bastelstraße und Gipsabdrücken hatten alle Kinder auf dem Spielplatz der Tagesmutter Frau Jockusch viel Spaß beim toben.

Gegen den Hunger gab es leckere Würste und Steaks vom Grill sowie selbst gemachte Salate der Eltern.

Eine rundum gelungene Veranstaltung für die Kleinsten die sicher wiederholt werden wird und bei der alle Beteiligten Ihren Spaß hatten.

Ein großer Dank geht an dieser Stelle an alle Eltern die beim Essen, Spielen und Basteln mit geholfen haben und an Frau Jockusch die uns freundlicherweise ihren Spielplatz zur Verfügung gestellt hat.

Baubeginn unseres Kunstrasenplatzes als Vorhaben im Rahmen des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen 2014-2020 (EPLR)

Geschrieben von Jens Steinbeck. Veröffentlicht in Allgemein.


Der SV Gnaschwitz-Doberschau e.V. beginnt am 13.8.2018 mit der Durchführung des LEADER Projektes

Umbau des bestehenden Hart- / Tennenplatzes in ein Kunstrasenspielfeld in 02692 Doberschau-Gaußig, OT Doberschau, Karl-Marx-Straße, Gemarkung Doberschau, Flurstück 86/3 mit ca. 6.016 m² nutzbarer Sportfläche

Der neue Kunstrasenplatz als weitestgehend wetterunabhängige Spielstätte ermöglicht die bessere Nutzung für ganzjährige Trainingsspiele mit anderen Sportvereinen und in allen Altersgruppen. Eine solche attraktive und jederzeit nutzbare Sportstätte bietet vielfältige Kooperations- und Kommunikationsmöglichkeiten zwischen den gemeindeeigenen Vereinen (SV Gnaschwitz- Doberschau mit SV Gaußig), aber auch zwischen den verschiedenen Abteilungen (Aerobic, Volleyball, ...) als alternative, abwechslungsreiche und bedarfsgerechte Trainingsmöglichkeit. Es ist vorgesehen, dass neben der Hauptnutzung durch die Abteilung Fußball zahlreiche
weitere Nutzergruppen den neuen Kunstrasenplatz v.a. für sportliche Betätigung nutzen. Mit einer mobilen Spielfeldmarkierung sind die nachfolgend aufgeführten Beispiele problemlos möglich:

- Abteilung Aerobic Tanz und Gymnastikübungen

- Konditions- und Lauftraining jeglicher Art (Kindergarten, Schule, alle Vereine)

- für Kindergarten alle Arten von Ballspielen

Zudem kann mit Netz-Ständer die Abteilung Volleyball des Vereins trainieren und spielen. Darüber hinaus ist angedacht, dass die Kunstrasenfläche in den Tagesstunden durch die ortsansässige Kindertageseinrichtung mit ca. 120 Kindern oder durch die Tagesmütter für z.B. Kindergartensport, Bewegungsspiele, Feste, Veranstaltungen – Familiensportfest o.ä. genutzt wird. Erfahrungsgemäß fördern frühestmögliche Kontakte im Bereich des
Kinderfußballs die Nachwuchsgewinnung im Verein.