Homepage des SV Gnaschwitz-Doberschau e.V.

1. Auswärtsspiel

  • Veit Barthel
  • Fußball

Am vergangenen Sonntag ging es für unsere Chemiker zum zweiten Pflichtspiel und ersten Auswärtsspiel in der neuen Saison nach Deutschbaselitz zum SV Aufbau! Mit einer Abtastphase ging es los, aus der der Gastgeber schneller rausdrängte und seinem Ziel den ersten „Dreier“ einzufahren mit guten Aktionen zum Tor Nachdruck verlieh! Mit schnellen Läufen und durch das ständige Bemühen auch Überzahl zu schaffen über die linke Seite, konnte die Gastgeber immer wieder für sich Torchancen kreieren. Die Abstimmung und der Willen gemeinschaftlich auch gegen den Ball zu arbeiten fehlte in der ersten Halbzeit sehr oft, somit kam die Verteidigung immer wieder in unnötige Drucksituationen. Die Ballverlustrate im Spielaufbau unserer Chemiker war in der ersten Spielhälfte hoch und konnte trotz des guten Bemühens und Arbeitens unserer Chemiker im Mittelfeld nicht eingedämmt werden. Durch gefährliche Bälle der Gastgeber vor das Tor unserer Chemiker konnte ihr Doppeltorschütze erfolgreich gleich 2mal einnetzen. Insgesamt gab es im gesamten Spiel 4 Tore bei nur zwei Torschützen.  Der zweite Torschütze war auf Seiten unserer Chemiker. Ronny Kebschull war es, der sich den Ball erarbeitete, behauptete und durch seine ihm eigene Klasse erfolgreich 2mal seine Aktionen abschließen konnte. Mit diesem für unser Chemiker doch recht glücklichen Ergebnis ging es in die Kabine. Mit Beginn der 2. Halbzeit erwartete man von den Hausherren ein etwas druckvolleres Spiel, um wieder einen Torvorsprung zu erreichen. Die Partie ging aber etwas sehr zerfahren weiter und ohne nennenswerte Aktionen von beiden Seiten nach vorn. Mit Mitte der zweiten Halbzeit kippte das Spiel dann langsam zu Gunsten des Gastgebers. Er erarbeitete sich wieder Torchancen und unsere Chemiker verlegten ihr Spiel darauf, den Gegner daran zu hindern und vom Tor weg zu halten. Die Partie wurde von der Spielweise ruppiger und unsere Chemiker kassierten viele gelbe Karten. Die letzten 5 Minuten mussten unsere Chemiker dieses 2:2 mit einem Mann weiniger über die Zeit bringen. Insgesamt war es zwar auch ein glückliches Unentschieden, wenn man die Torchancen des Gastgebers betrachtet, aber auch ein Erkämpftes unserer Chemiker. Unsere Nummer 22 im Tor, Silvio, hielt einen Elfmeter, was der restlichen Mannschaft im letzten Drittel der 2. Hälfte noch den Auftrieb gab, hier unbedingt den einen Punkt mit zunehmen! 

2020 09 13 Deutschbaselitz 2

2020 09 13 Deutschbaselitz 2

2020 09 13 Deutschbaselitz 3

2020 09 13 Deutschbaselitz 3

2020 09 13 Deutschbaselitz 4

2020 09 13 Deutschbaselitz 4

2020 09 13 Deutschbaselitz 5

2020 09 13 Deutschbaselitz 5

2020 09 13 Deutschbaselitz 6

2020 09 13 Deutschbaselitz 6

2020 09 13 Deutschbaselitz 7

2020 09 13 Deutschbaselitz 7

2020 09 13 Deutschbaselitz 9

2020 09 13 Deutschbaselitz 9

2020 09 13 Deutschbaselitz 10

2020 09 13 Deutschbaselitz 10

2020 09 13 Deutschbaselitz 11

2020 09 13 Deutschbaselitz 11

2020 09 13 Deutschbaselitz 12

2020 09 13 Deutschbaselitz 12

2020 09 13 Deutschbaselitz 13

2020 09 13 Deutschbaselitz 13

2020 09 13 Deutschbaselitz 14

2020 09 13 Deutschbaselitz 14

2020 09 13 Deutschbaselitz 15

2020 09 13 Deutschbaselitz 15

2020 09 13 Deutschbaselitz 16

2020 09 13 Deutschbaselitz 16

sponsored by

© 2020 SV Gnaschwitz-Doberschau
Website: WEBsolutions Holger Weß