Homepage des SV Gnaschwitz-Doberschau e.V.
Billard

Nicht gut gelaufen ...

  • Veit Barthel
  • Fußball

Nach dem unsere neue 2. Vertretung am vorhergehenden Wochenende zum sogenannten Derby bei der SV Post-Germania Bautzen zu Gast war, musste am vergangenen Wochenende, speziell am Samstag die Erste ran.

Mit dem letzten Heimsieg im Rücken sollten unsere Chemiker genug Selbstvertrauen getankt haben, um hier an der „Wilthener Andfield Road“ mit breiter Brust antreten zu können, zumal die letzte Begegnung beim Gastgeber mit einem klaren 2:4 gewonnen werden konnte. Nach einer kurzen Abtastphase, bei der schon klar wurde, dass Gastgeber hier klar die Weichen so stellen wollte, dass die 3 Punkte bei ihm bleiben sollten, wirkten unsere Chemiker schon sehr zögerlich in ihrer Spielweise, was der Gegner natürlich sofort ausnutzte. Ein Spielaufbau wurde sofort unterbunden, durch gutes Zweikampfverhalten in der Balleroberung. Der erkennbare klare Wille vom Gastgeber, eigene Abschlussmöglichkeiten zu schaffen und damit die Defensive der Chemiker sofort und immer wieder unter Druck zu setzen, sollte für ihn zum Erfolg führen. In der 13. Spielminute lagen unsere Chemiker schon 1:0 zurück und in der 31. Minute baute der Gastgeber den Vorsprung auf 2:0 aus. Nach der Pause waren bei unseren Chemikern eine leichte Besserung im eigenen Spiel zu sehen, aber es war nicht ausreichend, um den Gastgeber hier ernsthaft unter Druck zu setzen oder zu verunsichern. Das konsequente Zweikampfverhalten der Hausherren machte unseren Chemikern weiterhin zu schaffen. Mit einem schönen und schnell ausgeführten Konter erhöhte der Gastgeber in der 77. Spielmute seinen Torvorsprung auf 3:0. Mit dem Schlusspfiff erzielte Ronny Kebschull noch den Anschlusstreffer zum 3:1.

2022 10 29 Pgb 01

2022 10 29 Pgb 01

2022 10 29 Pgb 100

2022 10 29 Pgb 100

2022 10 29 Pgb 101

2022 10 29 Pgb 101

2022 10 29 Pgb 102

2022 10 29 Pgb 102

2022 10 29 Pgb 103

2022 10 29 Pgb 103

2022 10 29 Pgb 104

2022 10 29 Pgb 104

2022 10 29 Pgb 53

2022 10 29 Pgb 53

2022 10 29 Pgb 54

2022 10 29 Pgb 54

2022 10 29 Pgb 55

2022 10 29 Pgb 55

2022 10 29 Pgb 56

2022 10 29 Pgb 56

2022 10 29 Pgb 57

2022 10 29 Pgb 57

2022 10 29 Pgb 58

2022 10 29 Pgb 58

2022 10 29 Pgb 59

2022 10 29 Pgb 59

2022 10 29 Pgb 60

2022 10 29 Pgb 60

2022 10 29 Pgb 61

2022 10 29 Pgb 61

2022 10 29 Pgb 62

2022 10 29 Pgb 62

2022 10 29 Pgb 63

2022 10 29 Pgb 63

2022 10 29 Pgb 64

2022 10 29 Pgb 64

2022 10 29 Pgb 65

2022 10 29 Pgb 65

2022 10 29 Pgb 67

2022 10 29 Pgb 67

2022 10 29 Pgb 68

2022 10 29 Pgb 68

2022 10 29 Pgb 69

2022 10 29 Pgb 69

2022 10 29 Pgb 70

2022 10 29 Pgb 70

2022 10 29 Pgb 71

2022 10 29 Pgb 71

2022 10 29 Pgb 72

2022 10 29 Pgb 72

2022 10 29 Pgb 73

2022 10 29 Pgb 73

2022 10 29 Pgb 74

2022 10 29 Pgb 74

2022 10 29 Pgb 75

2022 10 29 Pgb 75

2022 10 29 Pgb 76

2022 10 29 Pgb 76

2022 10 29 Pgb 77

2022 10 29 Pgb 77

2022 10 29 Pgb 78

2022 10 29 Pgb 78

2022 10 29 Pgb 79

2022 10 29 Pgb 79

2022 10 29 Pgb 80

2022 10 29 Pgb 80

2022 10 29 Pgb 81

2022 10 29 Pgb 81

2022 10 29 Pgb 82

2022 10 29 Pgb 82

2022 10 29 Pgb 83

2022 10 29 Pgb 83

2022 10 29 Pgb 84

2022 10 29 Pgb 84

2022 10 29 Pgb 85

2022 10 29 Pgb 85

2022 10 29 Pgb 86

2022 10 29 Pgb 86

2022 10 29 Pgb 87

2022 10 29 Pgb 87

2022 10 29 Pgb 88

2022 10 29 Pgb 88

2022 10 29 Pgb 89

2022 10 29 Pgb 89

2022 10 29 Pgb 90

2022 10 29 Pgb 90

2022 10 29 Pgb 91

2022 10 29 Pgb 91

2022 10 29 Pgb 93

2022 10 29 Pgb 93

2022 10 29 Pgb 94

2022 10 29 Pgb 94

2022 10 29 Pgb 95

2022 10 29 Pgb 95

2022 10 29 Pgb 96

2022 10 29 Pgb 96

2022 10 29 Pgb 97

2022 10 29 Pgb 97

2022 10 29 Pgb 98

2022 10 29 Pgb 98

2022 10 29 Pgb 99

2022 10 29 Pgb 99

sponsored by

© 2022 SV Gnaschwitz-Doberschau
Website: WEBsolutions Holger Weß