Homepage des SV Gnaschwitz-Doberschau e.V.
Billard

Eine Bilanz von ...

  • Veit Barthel
  • Fußball

7 Heimspielen, 6 Heimsiegen und einem Unentschieden!

Das ist die genaue Bilanz unserer 1. Männermannschaft, wenn sie auf dem heimischen Kunstrasen in dieser Saison gespielt hat. Am letzten Wochenende war es wieder ein Heimsieg, diesmal gegen die SpVgg Lohsa Weißkollm. In der ersten Halbzeit war es eigentlich gar nicht abzusehen, dass es wieder, vor allen Dingen so deutlich, ein Heimsieg wird. Auf Grund von Verletzungssorgen und anderen Gründen mussten unsere Chemiker auf einigen Positionen umstellen und für Manchen war es auch eine ungewohnte Position. Mit Beginn des Spieles merkte man auch eine gewisse fehlende Konzentration, die Passgenauigkeit im Spielaufbau war nicht optimal und auch das Zweikampfverhalten war sehr verhalten. Die Gäste waren in ihrem Defensivverhalten besser und resoluter in der Balleroberung und konnten dadurch ihr Spiel aufbauen und Torchancen kreieren. Doch unsere Chemiker kämpften sich zwar langsam, aber immer besser in das Spiel. Der Gastgeber kam auch zum Führungstreffer, nach einer sehr guten, scharf getretenen Ecke konnte die Gäste Diese nur in das eigene Tor klären. Mit dieser Führung ging es in die Pause. Das Trainerteam, diesmal um den eigentlichen Co-Trainer Andreas Höhrenz als Cheftrainer, schienen in der die richtigen Worte oder den richtigen Zugang zur Mannschaft gefunden zu haben. Es gab mit Beginn der 2. Halbzeit ein völlig anderes Spiel unserer Chemiker. Hohe Zweikampfintensität, bessere Passgenauigkeit und die sehr gute Ausführung von Standards sollte das Erfolgsrezept für den nächsten Heimsieg werden. In der 61. Spielminute konnte Lucas Mörl seine kleine Torflaute beenden und die Führung auf 2:0 erhöhen. Fünf Minuten später konnte Florian Pursche sein stark verbessertes Spiel in der 2. Halbzeit krönen mit dem 3:0. Nach 78. Spielminuten war es wieder Florian Pursche zum 4:0. Benjamin Tausend belohnte sein starkes Spiel, als sogenannter Zehner, mit dem 5:0 Endstand. Es war ein sehr gutes Spiel unserer Chemiker und machte wirklich „Bock“, den vielleicht nächsten Heimsieg mit wieder bejubeln zu wollen!

2022 11 19 Lohsa 11

2022 11 19 Lohsa 11

2022 11 19 Lohsa 12

2022 11 19 Lohsa 12

2022 11 19 Lohsa 13

2022 11 19 Lohsa 13

2022 11 19 Lohsa 14

2022 11 19 Lohsa 14

2022 11 19 Lohsa 15

2022 11 19 Lohsa 15

2022 11 19 Lohsa 16

2022 11 19 Lohsa 16

2022 11 19 Lohsa 17

2022 11 19 Lohsa 17

2022 11 19 Lohsa 18

2022 11 19 Lohsa 18

2022 11 19 Lohsa 19

2022 11 19 Lohsa 19

2022 11 19 Lohsa 20

2022 11 19 Lohsa 20

2022 11 19 Lohsa 21

2022 11 19 Lohsa 21

2022 11 19 Lohsa 22

2022 11 19 Lohsa 22

2022 11 19 Lohsa 23

2022 11 19 Lohsa 23

2022 11 19 Lohsa 24

2022 11 19 Lohsa 24

2022 11 19 Lohsa 25

2022 11 19 Lohsa 25

2022 11 19 Lohsa 26

2022 11 19 Lohsa 26

2022 11 19 Lohsa 27

2022 11 19 Lohsa 27

2022 11 19 Lohsa 28

2022 11 19 Lohsa 28

2022 11 19 Lohsa 29

2022 11 19 Lohsa 29

2022 11 19 Lohsa 30

2022 11 19 Lohsa 30

2022 11 19 Lohsa 31

2022 11 19 Lohsa 31

2022 11 19 Lohsa 32

2022 11 19 Lohsa 32

2022 11 19 Lohsa 33

2022 11 19 Lohsa 33

2022 11 19 Lohsa 34

2022 11 19 Lohsa 34

2022 11 19 Lohsa 35

2022 11 19 Lohsa 35

2022 11 19 Lohsa 36

2022 11 19 Lohsa 36

2022 11 19 Lohsa 37

2022 11 19 Lohsa 37

2022 11 19 Lohsa 38

2022 11 19 Lohsa 38

2022 11 19 Lohsa 39

2022 11 19 Lohsa 39

2022 11 19 Lohsa 40

2022 11 19 Lohsa 40

2022 11 19 Lohsa 41

2022 11 19 Lohsa 41

2022 11 19 Lohsa 42

2022 11 19 Lohsa 42

2022 11 19 Lohsa 43

2022 11 19 Lohsa 43

2022 11 19 Lohsa 44

2022 11 19 Lohsa 44

2022 11 19 Lohsa 45

2022 11 19 Lohsa 45

2022 11 19 Lohsa 46

2022 11 19 Lohsa 46

2022 11 19 Lohsa 47

2022 11 19 Lohsa 47

2022 11 19 Lohsa 48

2022 11 19 Lohsa 48

2022 11 19 Lohsa 49

2022 11 19 Lohsa 49

2022 11 19 Lohsa 50

2022 11 19 Lohsa 50

2022 11 19 Lohsa 51

2022 11 19 Lohsa 51

2022 11 19 Lohsa 52

2022 11 19 Lohsa 52

2022 11 19 Lohsa 53

2022 11 19 Lohsa 53

2022 11 19 Lohsa 54

2022 11 19 Lohsa 54

2022 11 19 Lohsa 55

2022 11 19 Lohsa 55

2022 11 19 Lohsa 56

2022 11 19 Lohsa 56

2022 11 19 Lohsa 57

2022 11 19 Lohsa 57

2022 11 19 Lohsa 58

2022 11 19 Lohsa 58

2022 11 19 Lohsa 59

2022 11 19 Lohsa 59

2022 11 19 Lohsa 60

2022 11 19 Lohsa 60

2022 11 19 Lohsa 61

2022 11 19 Lohsa 61

2022 11 19 Lohsa 62

2022 11 19 Lohsa 62

2022 11 19 Lohsa 63

2022 11 19 Lohsa 63

2022 11 19 Lohsa 64

2022 11 19 Lohsa 64

2022 11 19 Lohsa 66

2022 11 19 Lohsa 66

2022 11 19 Lohsa 67

2022 11 19 Lohsa 67

2022 11 19 Lohsa 68

2022 11 19 Lohsa 68

2022 11 19 Lohsa 69

2022 11 19 Lohsa 69

2022 11 19 Lohsa 70

2022 11 19 Lohsa 70

2022 11 19 Lohsa 71

2022 11 19 Lohsa 71

2022 11 19 Lohsa 72

2022 11 19 Lohsa 72

2022 11 19 Lohsa 73

2022 11 19 Lohsa 73

2022 11 19 Lohsa 74

2022 11 19 Lohsa 74

2022 11 19 Lohsa 75

2022 11 19 Lohsa 75

2022 11 19 Lohsa 76

2022 11 19 Lohsa 76

2022 11 19 Lohsa 77

2022 11 19 Lohsa 77

sponsored by

© 2022 SV Gnaschwitz-Doberschau
Website: WEBsolutions Holger Weß